8-14 Monate

8 Lektionen à je 30 min

Spaß, Aktivierung der Muskulatur, Motorik und Kräftigung – gute Gründe diesen Kurs zu buchen.

Erste dreidimensionale Bewegungsaktivitäten werden möglich und breiten dem Baby viel Freude. Zudem wird die soziale Entwicklung des Kindes durch den Kontakt zu anderen Babys gefördert.

Kurse buchen

mehr Infos

Beschreibung

Babybaden macht einfach Spaß!

Das ist aber längst nicht alles. Jedes Baby braucht spielerische Anregungen, um seine Anlagen frei entfalten zu können und seine Fähigkeiten zu entwickeln. Da Babybaden eine besondere Form der Eltern-Kind-Gymnastik ist, unterstützt sie durch das Medium Wasser Bewegungsabläufe und vertieft den Eltern-Kind-Kontakt mit viel körperlicher Nähe.

Erste dreidimensionale Bewegungsaktivitäten werden möglich und breiten dem Baby viel Freude. Zudem wird die soziale Entwicklung des Kindes durch den Kontakt zu anderen Babys gefördert. Beim Baby sind es angeborene, reflexartige Bewegungen, die im Wasser möglich werden. Das sind Bewegungen, die das Kind schon im Mutterleib gemacht hat. Daher auch das große Wohlbefinden der Babies beim baden.

Beim Babybaden wird in der Bauchlage erstes Reflexkriechen des Kindes stimuliert, und zwar durch die Aktivierung der quergestreiften Muskulatur. Dadurch wird die im zentralen Nervensystem liegende Koordination der Bewegungsmuster frühzeitig aktiviert und stabilisiert. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten wird gestärkt, und auch im Bereich Konzentration und Lernbereitschaft werden erste Anlagen entfaltet.

3.7/5 (3 Reviews)

Newsletter